Lehrangebot

Suche


Prozessautomatisierung für CBI und CEN (RT CBI/CEN)

Dozent/in
Dr.-Ing. Andreas Michalka

Angaben
Vorlesung, 2 SWS, Schein, ECTS-Studium, ECTS-Credits: 5
nur Fachstudium, Sprache Deutsch
Zeit und Ort: Mi 8:15 - 9:45, H15; Bemerkung zu Zeit und Ort: Beginn der Vorlesung: Mi, 18.10.2017

Studienfächer / Studienrichtungen
WPF CBI-BA 5 (ECTS-Credits: 5)
WPF CEN-BA 5 (ECTS-Credits: 5)

Voraussetzungen / Organisatorisches
findet nur im Wintersemester statt

Inhalt
Nach einer Einführung zur Motivation der Automatisierung von Prozessen werden Komponenten und Aufgaben von Automatisierungssystemen diskutiert.
Für den Entwurf solcher Systeme wird dabei eine modellbasierte Vorgehensweise vorgeschlagen, für die in der Folge umfangreiche Grundlagen erarbeitet werden müssen.
Zunächst wird eine regelungstechnische Struktur, die Zwei-Freiheitsgradestruktur, sowie eine Vorgehensweise zur Lösung der auftretenden Automatisierungsaufgaben mit den Hauptzielrichtungen Betriebspunkteinstellung und Störunterdrückung eingeführt. Anschließend erfolgt eine Betrachtung des Aufstellungsprozesses des dazu benötigten Modells bis hin zu einer zielgerichteten Vereinfachung der Ergebnisse. Dazu kommen Methoden der Linearisierung und der Laplace-Transformation zum Einsatz.
Nach der Schaffung weiterer systemtheoretischer Grundlagen bzgl. dynamischem Verhalten und Stabilität erfolgt die Diskussion eines Verfahrens zum Entwurf der Vorsteuerung zur Einstellung des Führungsverhaltens (Betriebspunkteinstellung). Anschließend wird die Einstellung des Störverhaltens (Störunterdrückung) anhand eines Überblicks über die in der Regelungstechnik gängigen Verfahren zum Regelungsentwurf beleuchtet. Weiterhin erfolgt eine Vorstellung der ergänzenden Maßnahmen Vorregelung, Kaskadenregelung sowie Störgrößenaufschaltung.
Abschließend werden die einzelnen Entwurfsschritte anhand eines zusammenfassenden Beispiels verdeutlicht.

Empfohlene Literatur
Schlitt, H.: Regelungstechnik, 2. Auflage, Würzburg: Vogel 1993.
C.A.Smith, A.B.Corripio: Principles and practice of automatic process control. Second edition, John Wiley, New York, 1997.

ECTS-Informationen:
Title:
Automatic Control for Chemical Engineering

Credits: 5

Zusätzliche Informationen
Erwartete Teilnehmerzahl: 115

Zugeordnete Lehrveranstaltungen
UE: Übungen zu Prozessautomatisierung für CBI und CEN
Dozent/in: M.Sc. Ferdinand Fischer
Zeit und Ort: jede 2. Woche Fr 14:15 - 15:45, H5; Bemerkung zu Zeit und Ort: Beginn der Übung: n.V.

Verwendung in folgenden UnivIS-Modulen
Startsemester WS 2017/2018:
Prozessautomatisierung (RT)
Prozessautomatisierung für Chemie- und Bioingenieurwesen (RT CBI)